- Werbung -
- Werbung -

Ford E-Transit: weiter fahren, schneller laden, sparsam klimatisieren

von | 23. April 2024

Ford

Weiter fahren: Ford E-Transit mit optional 89 statt bisher 68 kWh Batteriekapazität.

Auf Wunsch eine größere Batterie und eine höhere Ladeleistung – Ford E-Transit: weiter fahren, schneller laden, sparsam klimatisieren.

Ford legt beim E-Transit nach: Wie vanexperten.de bereits angekündigt hat, wird der große vollelektrisch angetriebene Transporter künftig optional mit einer größeren Batterie ausgeliefert. Sie erreicht eine nutzbare Kapazität von 89 kWh. Die bisherige Variante mit 68 kWh bleibt als Basis im Angebot. Mit der kräftigeren Batterie sowie der damit verbundenen Wärmepumpe zur stromsparenden Klimatisierung steigt die Reichweite nach Norm um knapp 100 auf bis zu 402 Kilometer.

Der Ford E-Transit in neuer Ausführung legt auch bei der Ladeleistung zu. An Wallboxen lädt er jetzt mit bis zu 22 kW, an Schnellladesäulen mit Gleichstrom sogar mit maximal 180 kW anstelle von bisher 115 kW. Damit dauert die Aufladung von zehn auf 80 Prozent laut Ford im Bestfall lediglich rund 28 Minuten. In etwa zehn Minuten tankt der E-Transit gut 100 Kilometer Reichweite, zum Beispiel für Extra-Kilometer auf der Heimfahrt in den Betrieb. Praktisch ist die optionale Steckdose im Heck, hier lassen sich bis zu 2,3 kW zum Betrieb elektrischer Geräte abzapfen.

Viele Varianten, künftig auch ein Minibus zusammen mit Isri

Unverändert bleibt der Hinterradantrieb des E-Transit. Beachtlich ist die Variantenvielfalt des E-Transit. Ford zählt 19 Ausführungen als Kastenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine sowie Fahrgestelle. Neu ins Angebot kommt der E-Transit als Minibus. Sitzhersteller Isri rüstet den Ford in der Türkei mit neun bis zwölf Sitzen aus.

Beschränkt ist dagegen die Anhängelast des Ford E-Transit: Die 3,5-Tonner dürfen maximal 750 Kilogramm ziehen. Verlängert hat Ford die Wartungsintervalle: Unabhängig von der Laufleistung rollt der E-Transit künftig nur noch alle zwei Jahr statt bisher jährlich zur Durchsicht in die Wertstatt. Bestellbar ist die neue Variante des E-Transit im Laufe dieses Jahres, ausgeliefert werden soll sie ab Frühjahr 2025.

Der Ford E-Transit im Test ist nur einen Klick entfernt:
Experten-Test: Ford-E-Transit

NEWSLETTER

SOCIALS

BELIEBTE NEWS

BELIEBTE TESTS